Für einen guten Ruf im Internet: Das Online Reputation Management

  • Kommentare deaktiviert für Für einen guten Ruf im Internet: Das Online Reputation Management

Es ist nun einmal so: Wer im Internet, sei es in sozialen Netzwerken, in Foren oder in Blogs, Kommentare unter seinem richtigen Namen postet, der braucht Professionelles Online Reputation Management. So können auf harmlose Antworten regelrechte Beschimpfungen folgen, meist von sogenannten Internettrollen, die anonym unterwegs sind. Gerade, wenn man sich zu politischen oder gesellschaftlichen Themen äußert, können die Reaktionen ganz schön derb sein. Fallen dann viele Internetnutzer über einen her, – sei es berechtigt oder unberechtigt – dann spricht man im Internetjargon von einem Shitstorm. Professionelles Online Reputation Management und Mobile Device Management dient auch dazu, genanntes Szenario zu verhinden und die Folgen wieder auszubügeln.

Im Vorfeld: Die Kontrolle bewahren

Für Privatpersonen und Unternehmen gleichermaßen kann es wirklich unangenehm sein, wenn der eigene Name in den gängigen Suchmaschinen wie Google, Yahoo oder Bing an prominenter Stelle mit wüsten Beschimpfungen verknüpft ist. Darum ist ein erster und wichtiger Schritt, die Kontrolle über den eigenen Namen zu erlangen. Am besten geschieht dies mit der Optimierung der Internetseite nach SEO-Gesichtspunkten (Gesichtspunkten der Suchmaschinenoptimierung). Suchmaschinenoptimierung hat nämlich den Vorteil das Internetnutzer über Suchmaschinen als erstes Ergebnis stets die Internetpräsenz des Unternehmens oder der Person finden. Das SEO-Maßnahmen großes Potenzial aufweisen ist heutzutage kein Geheimnis mehr aber damit ist die Arbeit noch nicht getan denn, bei der Nutzung von sozialen Netzwerken sollte stets auf professionelles Vorgehen geachtet werden. Besser ist es, vor dem Posten eines Beitrags, sich den Text noch einmal genau durchzulesen und mögliche Reaktionen dazu zu bedenken.

Wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist…

Sollte berechtigte Kritik im Netz, beispielsweise am Service eines Unternehmens, auftauchen, dann sollte man mit Verständnis reagieren und Besserung geloben. Unberechtigte Kritik kann entweder ignoriert oder mit der nötigen Distanz und Contenance beantwortet werden. Eine dritte Option ist im Rahmen des Online Reputation Management, Einträge oder Seiten mit Schmähkritik oder Beleidigungen löschen zu lassen. Diese Maßnahme sollte allerdings nur im äußersten Notfall zum Einsatz kommen, denn sie könnte als Zensur aufgefasst werden und heftige Reaktionen auslösen.

About Company

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Morbi sit amet purus rutrum, vestibulum urna a, elementum nulla. Etiam pharetra nisi sit amet sapien malesuada, non hendrerit arcu pellentesque.

Sample Content

Nam eget placerat justo. Suspendisse quis hendrerit nisl. Nullam eget malesuada dui. Phasellus auctor, justo eu euismod vestibulum, ex nisl mollis elit, ut efficitur mauris turpis ullamcorper nisl. Proin eleifend erat tellus, at feugiat mi pulvinar at.

Get in Touch

  • Address:
    ARINIO GROUP
    WZ-290,Plot No.-8, Commodo
    Aenean Cursus-100002

Powered by WordPress. Theme by Arinio